Funktionen für den Schutz Ihrer HTML-Seiten


Schlüsselmerkmale von HTML Guard

Schutzfunktionen

  • Verschlüsselung des Quellcodes
    Verschlüsseln Sie den Code Ihrer Seiten, ohne dabei die Darstellung im Browser zu beeinflussen. Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten lassen Ihnen die Wahl, welche Bereiche Ihrer HTML-Seiten Sie kodieren möchten. Schützen Sie beispielsweise lediglich Ihre E-Mail-Adressen, um Spammern vom automatisierten Auslesen abzuhalten, oder wenden Sie die Verschlüsselung gleich auf Ihre gesamte Website an.
  • Komprimierung des Quellcodes
    Unterziehen Sie den Quellcode Ihrer Seiten einer Schlankheitskur und entfernen Sie nicht benötigte Leerzeichen, Zeilenumbrüche, Kommentare und andere Platzverschwender. Dies reduziert die Übertragungszeit der Seiten und macht den Code für Außenstehende schwerer les- und nutzbar.
  • Deaktivierung der rechten Maustaste
    Blockieren Sie das sich im Browser bei einem Rechtsklick öffnende Kontextmenü. Damit schränken Sie die Möglichkeit ein, Bilder, Texte und Links direkt per rechter Maustaste kopieren und speichern zu können.
  • Deaktivierung der Text- und Bildauswahl
    Verhindern Sie, dass Texte und Bilder Ihrer Seiten per Maustaste selektiert und anschließend kopiert werden können.
  • Deaktivierung der Bildsymbolleiste im Internet Explorer 6
    Verstecken Sie die Bildsymbolleiste ("Image Toolbar") des Internet Explorer 6, die dem Benutzer beim "Überfahren" eines Bilds die Möglichkeit gibt, die Grafik zu speichern, auszudrucken oder per E-Mail zu versenden.
  • Deaktivierung der Druckfunktion
    Legen Sie Druckfunktion des Browsers lahm, so dass Benutzer beim Drucken Ihrer Website lediglich eine leere, weiße Seite erhalten.
  • Deaktivierung der "Speichern unter..."-Funktion im Internet Explorer
    Lassen Sie die "Speichern unter..."-Funktion im Internet Explorer mit einer Fehlermeldung abbrechen.
  • Deaktivierung der Anzeige von Link-Zielen in der Statusleiste
    Unterdrücken Sie die Darstellung von Link-Adressen und anderen Meldungen in der Statusleiste des Browsers.
  • Deaktivierung der "Web Capture"-Funktion von Adobe Acrobat
    Verhindern Sie das Abspeichern Ihrer Website im PDF-Format per Adobe Acrobat.
  • Deaktivierung von Tastenkombinationen
    Sperren Sie gängige Tastaturkürzel im Browser, beispielsweise für den Zugriff auf den Quellcode oder das Speichern einer Seite.
  • Einschränkung der Seitenverwendung auf festgelegte Adressen
    Beschränken Sie den erlaubten Einsatzbereich Ihrer Seiten auf Ihre eigenen Domains und legen Sie fest, dass Seiten nur online angezeigt werden dürfen.
  • Deaktivierung des Framings Ihrer Seiten durch fremde Websites
    Unterbinden Sie, dass fremde Websites Ihre Seiten über die HTML-Elemente <frame> oder <iframe> als Teilbereich einbinden.
  • Deaktivierung der Indizierung Ihrer Seiten durch Suchmaschinen
    Weisen Sie Suchmaschinen an, Ihre Seiten nicht in den Suchindex aufzunehmen. Damit schließen Sie beispielsweise Ihre Bilder aus der Google-Bildsuche aus oder stellen sicher, dass Ihre Kontaktseite nicht per Suchmaschine gefunden wird.

Allgemeine Merkmale

  • Browser-Kompatibilität
    Mit HTML Guard geschützte Seiten verbleiben Standard-konform und können weiterhin mit jedem gewöhnlichen Webbrowser dargestellt werden, unter anderem mit dem Internet Explorer, Firefox, Opera und Google Chrome.
  • Server-Kompatibilität
    Der Einsatz von HTML Guard stellt keine besonderen Anforderungen an den verwendeten Webserver und erfordert keine zusätzlichen Installationen - Sie können Ihren bestehenden Webspace problemlos weiterverwenden.
  • Bearbeitung kompletter Verzeichnisse
    HTML Guard ermöglicht Ihnen mit nur wenigen Mausklicks die Bearbeitung kompletter Websites einschließlich sämtlicher Verzeichnisse und Unterverzeichnisse.
  • Automatische Sicherungen
    Eine automatische Backup-Funktionalität gewährleistet, dass Sie versehentlich überschriebene HTML-Dateien jederzeit rekonstruieren können.
  • Schritt-für-Schritt-Wizard
    Ein elektronischer Assistent führt Sie durch den Prozess der Bearbeitung Ihrer Webseiten und erleichtert Ihnen damit den Einstieg in die Software.
  • Detaillierte Dokumentation
    Die umfangreiche Online-Hilfe unterstützt Sie bei der Arbeit mit HTML Guard.
  • Unterstützung von Dateien mit Server-seitigen Skripten (PHP, ASP, JSP, SHTML)
    Mit HTML Guard können Sie nicht nur statische HTML-Dateien schützen, sondern auch dynamische Webseiten mit eingebettetem PHP-, ASP-, JSP- oder SHTML-Code.
  • Unterstützung internationaler Webseiten
    Unabhängig von der verwendeten Zeichenkodierung kann HTML Guard Seiten in beliebiger Sprache verarbeiten. Die Software unterstützt sowohl Single-Byte Character Sets wie ISO 8859-1 (Westeuropa) und US-ASCII (USA) als auch Multi-Byte Character sets wie UTF-8 (Unicode), KOI8-R (Russland), BIG5 (China) oder Shift-JIS (Japan).